Presse

 Presse 2003-2011

2010 Peiner Nachrichten
"Freudenschrei wegen Malwettbewerb"

Kinder der GS Broistedt nehmen am Euro-Malwettbewerb teil.

  Peiner Nachrichten
"Am Nachmittag wird fröhlich mit Acrylfarbklecksen experimentiert" -
 Künstlerin Anja Pauseback betreut die Kunst-Arbeitsgemeinschaft in der
 Ganztagsgrundschule Broistedt.

  Peiner Allgemeine Zeitung
"Broistedt: Weibliche Kunst, die männlich ist".

   Peiner Zeitung
"Broistedter Künstlerin Anja Pauseback lädt zu den Kunsttagen 2010 ein".

  Global Art Magazine/Internationales Kunstmagazin
"Art Memory, ein seltenes Memory  Game".
 
2009 Global Art Magazin/Internationales Kunstmagazin
"Hermaphroditismus in unser Gesellschaft".

  Peiner Allgemeine Zeitung
"Für die meisten ein unbequemes Thema"?

2008 Global Art Magazine/Internationales Kunstmagazin
 "Von Lengede bis in die Abgründe der menschlichen Seele".
 
2006 Cellersche Zeitung
"Farbwirbel hat nichts mit Einstein zu tun".
 
2005 Peiner Nachrichten
"Anja Pauseback - Erste Ausstellung in der Kreisstadt".
 
2003 Peiner Nachrichten
"Echte Alternative zu Poster und Picasso".
 
  Wolfenbütteler Schaufenster
"Anja Pauseback stellt aus".
 

  Presse 2012-2023

2021

Peine Nachrichten

Kehraus im Peiner Kunstraum
Die Broistedter Künstlerin Anja PAuseback stellt Bilder und "Kunstkehrer" aus.

2018

Neue Ausstellung im Spitta-Heim

  • Peiner Allgemeine Zeitung
  • 4 Jun 2018

PEINE.
Am heutigen Montag um 18 Uhr wird eine Ausstellung von Anja Pauseback im Speisesaal des Peiner SpittaHeimes eröffnet. Pauseback: „Ich bin sehr gespannt, wie meine Kunst hier ankommt und hoffe auf interessante, anregende Gespräche darüber.
“Die oft großformatigen Gemälde der Lengeder Malerin zeigen oft nur auf den ersten Blick Abstraktionen. Wenn man genauer hinschaut, gibt es Spannendes zu entdecken: Gezeichnete Porträts und Figuren tummeln sich zwischen und in den Flächen. Auch neue Maltechniken finden Einzug in das Schaffen der Künstlerin, sie ist offen für Veränderung des Materials, bleibt sich und ihrer Malweise aber immer treu.
Britta Ahrens, Vorsitzende von Kunst im Peiner Land (KiP), ist schon sehr gespannt, wie Gäste und Bewohner des SpittaHeimes auf die neuen Bilder im Speisesaal reagieren werden: „Es ist immer wieder schön, hier eine Ausstellung zu eröffnen. Oft sind die Menschen, die hier wohnen, nicht mehr mobil genug, um in ein Museum zu fahren. So schaffen wir mit Kunst Begegnung und Teilhabe, die sonst nicht möglich wäre.
“Die Ausstellung ist vom 4. Juni bis zum 26. August zu sehen.

2017

Das Sozialgericht wird zur Galerie

2016

 

 

Peiner Nachrichten
"Vorsicht, Kunst!" ist eröffnet
siehe hier ...

2015 Salzgitter Zeitung
"Bilderspende für die Kinderstation des Helios Klinikums Salzgitter"
siehe hier ...

2014

Salzgitter Zeitung
"Themen finde ich in mir selbst und in der Gesellschaft"
Anja Pauseback zeigt im Atrium des Rathauses unter dem Titel "Retrospektive" abstrakte Malerei von 2001 bis 2014.

2012

Peiner Nachrichten
"Giftgötze" zeigt Bilder von elf Künstlern aus dem Landkreis.
Was der Landkreis Peine malerisch zu bieten hat, ist ab Sonntag, dem 02. Dezember 2012, in der Produzentengalerie "Giftgötze" in Woltwiesche zu sehen ...
siehe hier ...

 

Peiner Nachrichten
"Es gibt Tage, da weiß ich, da machst du lieber etwas am PC" schreibt die Peiner Nachrichten und enthüllen, dass Künstler auch ganz normale Menschen sind mit guten und mit weniger guten Tagen.
siehe hier ...

 

Peiner Nachrichten
"Malkurse in Broistedt": Ob am Abend oder Tag oder ein ganzer Kurs in Aufbauschritten, all das kann man bei Anja Pauseback bekommen.

 

Peiner Allgemeine Zeitung
Unter dem Titel "Broistedterin für Kunstpreise nominiert" berichtet die PAZ, wie Anja Pauseback von Lengede nach Rom zum Celeste Prize kam ...
siehe hier ...

 

Peiner Nachrichten
"Broistedter Künstlerin Anja Pauseback international gefragt".
Wie die Umsetzung von Inspiration und gesellschaftlichen Fragen Anja Pauseback zu einer international gefragten Künstlerin werden lässt.
siehe hier ...

 

Peiner Nachrichten
Die Kreativität bei den Teilnehmern ihrer Malkurse zu wecken, das ist die Spezialität von Anja Pauseback. So werden auch schon Kinder zu Künstlern.
siehe hier ...

 

Anja Pauseback im italienischen TV-Sender Rai3
(in italienisch) 

 

In den PRISAMNEWS schrieb Sandra Ciarcianelli über ihre Empfindungen bei der Vernissage:"...das Thema der Ausstellung kommt für mich besonders zur Geltung im Werk mit dem Titel "Schatten der Vergangenheit" ...eine Schichtung der Geschichte und Ansicht der Stadt (Rom) ... zeugt vom Bewusstsein für die Vergangenheit mit seinen schwierigen Momenten aber auch von der Fähigkeit,
sich neu zu erfinden und dabei der Stadt seine Pracht und Würde neu zu schenken ..."
(in italenisch): siehe hier ...

 

Katrin Walter interviewt Anja Pauseback zur Frage, wie Rom ihr Leben verändert hat
(in italienisch): siehe hier ...

 

Paola Cimmino alias Gamy Moore findet Parallelen in der Art der Betrachtung und Nutznießung des Werkes "Trübe" von Kandinsky und dem Thema der vierzehn Werke von Anja Pauseback. Die "Schichtungen" sind für Gamy der Schlüssel für das Lesen der Messages in den Bildern, das Erschließen des Inhaltes Schicht um Schicht ...
(in italienisch): siehe hier ...

  Alice Bendia aus der Dudemag-Redaktion fokussierte in ihrem Artikel auf frühere Werke von Anja Pauseback hervorzuheben und war der Meinung, dass man sich die aktuellen Bilder lieber im Original in Rom anschauen sollte.
(in Italienisch): siehe hier ...

Unterkategorien

 > Aktuelles

 

 

NEU IM PEINE-SHOP   

Bunter Kunst-Kehrer – bringt Farbe ins Leben

Die freischaffende Künstlerin Anja Pauseback

verwandelt einen ganz normalen Straßenbesen in den

„Peiner Kunst-Kehrer“, ein buntes Kunstobjekt, das ab

sofort exklusiv im PeineShop der Tourist-Information

erhältlich ist. Die handsignierten Unikate bringen

Farbe in den Alltag!

 

Imagebild

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kooperationspartner



Grundschule Broistedt

 Logo und SChriftzug Kombo fullscreen e15

 

Kontakt

Anja Pauseback,
Kunst & mehr ...
Ostenstraße 11A
D-38268 Lengede

Tel.: +49 (0)53 44 / 28 73
Fax: +49 (0)53 44 / 20 54 75
Mobil: +49 (0)173 / 20 34 913

E-Mail: ap@kunstgiebel.de
www.anja-pauseback.de

Besucherzähler

GesamtGesamt259553
Zum Seitenanfang

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.